Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-1125  

 
 
Betreff: Antrag SPD betr. Querung der Jägerstraße Höhe Mensingstraße sicherer machen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:SPD-Fraktion / Wiesner, Frank / Bartels, Peter / Dose, Michael / Fuß, Torsten
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
12.01.2021 
Sitzung des Hauptausschusses - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - Presse gestattet ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Die Bushaltestelle Mensingstraße in der Jägerstraße ist für viele Menschen ein wichtiger Zugang zum ÖPNV. Leider ist der Zu- und Abgang zur Haltestelle für Manche schwierig, weil sie ohne weitere Überquerungshilfe die Jägerstraße queren müssen. Wohlwissend, dass ein Zebra-Streifen innerhalb einer Tempo 30-Zone nicht üblich ist, brauchen die Menschen an dieser Stelle aufgrund des erheblichen Verkehrs möglichst rasch eine Überquerungshilfe. Der Umbau der Jägerstraße liegt seit Jahren aus finanziellen Gründen auf Eis. Zu überlegen wäre, ob die Einrichtung einer Überquerungshilfe an der Kreuzung Jägerstraße/ Mensingstraße (gegebenenfalls zunächst provisorisch) vorzeitig erfolgt.

ALLRIS net Ratsinformation

Die Bezirksversammlung möge beschließen

 

Die Bezirksverwaltung wird gebeten, im Ausschuss für Mobilität und Inneres einen Bericht zu geben, wie und wann die Überquerung für Fußgängerinnen und Fußgänger an der Haltestelle Mensingstraße über Jägerstraße verbessert werden kann.