Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-0894  

 
 
Betreff: Antrag AfD betr. Wieder Jugendbanden in Neuwiedenthal?
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Arft, Matthias
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.09.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Im Neuen Ruf Süderelbe vom 8.8.2020 äußerte das Mitglied des Stadtteilvereins Neuwiedenthal René Clair die Befürchtung, es könnten sich in Neuwiedenthal Jugendbanden herausbilden. Erste Anzeichen seien dafür ausschweifende Partys, für die zu nächtlicher Stunde Spielplätze zweckentfremdet würden. Es müsse hier den Anfängen gewehrt werden. Es könnte wieder wie in den 90er Jahren werden, wo Jugendbanden in Neuwiedenthal und Sandbek ihr Unwesen trieben. Das gipfelte im Selbstmord eines Jugendlichen, der von einer Jungendbande terrorisiert wurde.
 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschlussvorschlag:
Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, René Clair, Vertreter der Polizei sowie weitere sachkundige Vertreter in den Regionalausschuss Süderelbe einzuladen, um über die Vorfälle und Entwicklungen in Neuwiedenthal zu berichten.