Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-0885  

 
 
Betreff: Antrag der GRÜNE-Fraktion betr. Meldemichel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:GRÜNE-Fraktion / Mellem, Jakob / Wittler, Martin / Schulze, Peter
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
15.09.2020 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Kinderspielplätze sind Erlebnisräume, Orte der Begegnung und des Austauschs. Sie bieten

Kindern kostenfreies Spielen und Bewegung unter freiem Himmel. Sie erfüllen unter anderem integrative, gesundheitliche und soziale Bedürfnisse.

Daher ist nicht nur, sofern nötig, das Versetzen der Spielplätze im Bezirk Harburg in einen guten Zustand von zentraler Bedeutung, etwa im Rahmen des RISE-Fördergebiets Wilstorf.

Ebenso wichtig ist, den damit erreichten Zustand dauerhaft aufrechtzuerhalten. Dabei sind auch Rückmeldungen und Hinweise durch die Bevölkerung wichtig und hilfreich.

Eine Möglichkeit stellt hier der im November 2014 eingeführte „Melde-Michel“ dar. Auf der

Internetseite können Harburger Bürgerinnen Schäden an der öffentlichen Infrastruktur

unkompliziert melden. Dabei wurden in den vergangenen Jahren Schäden an Harburger

Spielplätzen im Verhältnis selten gemeldet, obwohl sich der Melde-Michel grundsätzlich bei

den Harburgerinnen ähnlich hoher Beliebtheit erfreut, wie in anderen Bezirken.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten, bei der künftigen Neugestaltung von Spielplätzen im Bezirk

Harburg, beginnend mit denen am Reeseberg und Kapellenweg im Rahmen der RISE-Gebietsentwicklung, die Ausstattung dieser mit witterungsbeständigen Hinweisen auf den „Melde-Michel“ an geeigneter Stelle sicherzustellen.