Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-0847  

 
 
Betreff: Antrag CDU betr. behindertengerechter Zugang S-Bahnhof Neugraben
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Fischer, Ralf-Dieter / Fischer-Pinz, Brit-Meike / Jaeger, Antje / Timmann, Robert
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.09.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Regionalausschuss Süderelbe
21.10.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Süderelbe      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

 

Im Rahmen der Vorstellung der geplanten Umbaumaßnahmen am Tunnel an der Westseite des S-Bahnhofs Neugraben ist von der IBA berichtet worden, dass bisher keine Möglichkeit gesehen worden ist, um den behindertengerechten Zugang zu den S-Bahngleisen zu ermöglichen.

 

Die bisher vorhandenen Schrägaufzüge sind bekanntlich nicht mehr lange funktionsfähig, so dass sie ersatzlos entfallen. 

 

An den Einbau von Fahrstühlen ist bisher nicht gedacht, weil die beteiligten Stellen keine Einigung über die Kosten des Baus und des Betriebes herstellen konnten. 

 

Dieses bedeutet, dass die vorgesehene Verbesserung der Anbindung des Neubaugebietes NF 65 für Behinderte, ältere Mitbürger und Eltern mit Kinderwagen weitgehend entfällt. Sie müssen auch zukünftig den weiteren Weg zum östlichen Bahnhofszugang wählen.

 

Eine derartige Lösung entspricht in keiner Weise moderner Stadtplanung und stellt sich im Ergebnis als Torso dar. Bei allen Beteiligten besteht die Einsicht, dass die Schaffung von behindertengerechten Zugängen auf die Bahnsteige auch von der Westseite her wünschenswert wäre und einem modernen Zugang entsprechen würde.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

 

Die Bezirksversammlung beschließt:

 

Die Bezirksverwaltung wird gebeten, mit allen beteiligten Trägern und Einrichtungen, einschließlich der Fachbehörden, unverzüglich intensive Verhandlungen aufzunehmen, um die Errichtung von behindertengerechten Zugängen auf die Bahngleise der S-Bahn in Neugraben vom Tunnel an der Westseite sicherzustellen, um beim Neubau des Tunnels Stückwerk zu vermeiden. 

 

Hamburg, am 09.09.2020

 

Ralf-Dieter Fischer                                                                     Brit-Meike Fischer-Pinz

Fraktionsvorsitzender                                                                 Dr. Antje Jaeger

                                                                                                   Robert Timmann