Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-0744  

 
 
Betreff: Anfrage gem. §27 BezVG betr. Grunderneuerung des Weges auf dem Deich am Neuenfelder Fährdeich, Straßenumbau und Treppeninstandsetzung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Verfasser:Ghrim, David Ahmed / Klabunde, Fabian / Ost, Britta / Veithen, Corine / GRÜNE-Fraktion
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:

Sachverhalt

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Auf der Tagesordnung des Regionalausschuss Süderelbe am 18.3.2020 standen zwei Anträge zu denen berichtet werden sollte und zwar zu

 

      Drucksache  21-0229 Antrag der GRÜNEN-Fraktion betr. Grunderneuerung des Weges auf dem Deich am Neuenfelder Fährdeich und Straßenumbau

 

Mit folgenden Petitum/Beschlussvorschlag: Die Bezirksversammlung beschließt, Vertreterinnen und Vertreter der Senatskanzlei und/oder HPA werden in den Regionalausschuss Süderelbe eingeladen, um über die Baumaßnahmen der geplanten Sanierung des Deichwegs und des Straßenumbaus des Neuenfelder Fährwegs zu berichten.  

      Drucksache 21- 0352- 01 Stellungnahme zum Gemeinsamen Antrag SPD - GRÜNE - CDU betr. Instandsetzung der Treppe am Neuenfelder Fährdeich

Mit folgendem Petitum/Beschlussvorschlag: Die Bezirksversammlung bittet die zuständige Behörde, die Treppe am Neuenfelder Fährdeich (Höhe Hausnummer 168, gegenüber), umgehend wieder instand zu setzen. Über Planungen und Termine ist dem Regionalausschuss Süderelbe zu berichten.

 

Unsere Anfrage: 

 

Da die Stadtentwicklungsausschuß im März Corona-bedingt leider ausgefallen ist, bitten wir die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Fragen der o.g. Drucksachen schriftlich zu beantworten. 

 

Stammbaum:
21-0744   Anfrage gem. §27 BezVG betr. Grunderneuerung des Weges auf dem Deich am Neuenfelder Fährdeich, Straßenumbau und Treppeninstandsetzung   Interner Service   Anfrage gem. § 27 BezVG
21-0744.01   Antwort zur Anfrage gem. §27 BezVG betr. Grunderneuerung des Weges auf dem Deich am Neuenfelder Fährdeich, Straßenumbau und Treppeninstandsetzung   Interner Service   Antwort/Stellungnahme gem. § 27 BezVG