Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 21-0625  

 
 
Betreff: Antrag CDU betr. Schwimmhalle für Harburg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Bliefernicht, Rainer / Frommann, Lars / Schneider, Uwe
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
24.03.2020 
Sitzung des Hauptausschusses vertagt / verbleibt   
29.09.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Hauptausschuss
15.09.2020 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Immer weniger Kinder und damit später Erwachsene können lt. Deutscher Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) schwimmen. Die Vermittlung des Schwimmens ist aber elementar, um den sogenannten „stillen Tod“ durch Ertrinken zu verhindern. Denn Todesfälle durch Ertrinken sind in den meisten Fällen durch Erlernen und Training der richtigen Schwimmtechniken vermeidbar. 

Das Angebot an Badeanstalten südlich der Elbe durch MidSommerland, Schwimmhalle Süderelbe, Schwimmhalle TUS Heimfeld/SGS Hamburg, Inselpark Wilhelmsburg sowie saisonal Freibad Neugraben) ist hier bei weitem nicht ausreichend. Nur die Hallen Inselpark und Süderelbe verfügen zudem über 25 m-Bahnen für weiterführenden Schwimmunterricht und -training.

Es ist erforderlich, dass auch im Stadtgebiet Harburg schul- bzw. wohnortnah eine Schwimmhalle mit geeignetem Schwimmbecken für -unterricht und -wettbewerbe entsteht.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschließt:

 

Wir fordern die Fachbehörde auf,  die Mittel für eine Schwimmhalle im Harburger Stadtgebiet bereitzustellen,

1.       die über ein 25 m-Becken verfügt

2.       in der Schulschwimmen und weiterführender Schwimmunterricht angeboten werden können

3.       in der Schwimmwettkämpfe stattfinden können

4.       die natürlich auch von der Öffentlichkeit genutzt werden kann.

 

Sollte ein Neubau nicht möglich sein, so ist mit Bäderland Hamburg (BLH) zumindest eine kleine Lösung auf dem Gelände von MidSommerland an der Außenmühle zu realisieren, in der obige Anforderungen erfüllt werden.

 

 

Hamburg, am 06.03.2020

 

Ralf-Dieter Fischer                                       Rainer Bliefernicht

Fraktionsvorsitzender                                   Lars Frommann

                                                                     Uwe Schneider