Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-4584  

 
 
Betreff: Zusatzantrag CDU zu TOP 8 (Drucksache 20-4504) betr. Vorzeitige Fertigstellung Sportplatz Fischbeker Reethen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Frommann, Lars / Fischer, Ralf-Dieter / Fischer-Pinz, Brit-Meike
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
26.02.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Hauptausschuss
09.04.2019 
Sitzung des Hauptausschusses vertagt / verbleibt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:
Die Notwendigkeit der vorzeitigen Fertigstellung eines vollwertigen Sportplatzes im Gebiet Fischbeker Reethen ist unstreitig. Insoweit können die Sportvereine der Region und die vielen Neubürger in den Neubaugebieten Süderelbes nicht auf einen Sportplatz warten, der erst zeitgleich oder nach Fertigstellung und Bezug der neuen Wohnhäuser geschaffen wird.

Allerdings darf die beschleunigte Planung und Umsetzung nicht dazu führen, dass die Qualität der neuen Sportanlage eingeschränkt wird.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschließt:
Die IBA Hamburg GmbH möge bei der Planung und Durchführung der vorzeitigen Fertigstellung des Sportplatzes im Gebiet Fischbeker Reethen die Vorweggenehmigungsreife sobald wie möglich herstellen. Allerdings darf diese Beschleunigung nicht dazu führen, dass etwa notwendige Ausstattungen eines vollwertigen Sportplatzes reduziert werden oder entfallen. Dazu gehören ausreichende Umkleide- und Sanitäreinrichtungen für Sportler und Besucher, Lagermöglichkeiten für Sport- und Trainingsgeräte und Stellplätze für Sportler und Besucher. Auch diese sind zeitgleich bei der vorzeitigen Fertigstellung der Sportanlage herzustellen.

Hamburg, am 26.02.2019

Ralf-Dieter Fischer                                        Lars Frommann
Fraktionsvorsitzender                                    Brit-Meike Fischer-Pinz