Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3445.01  

 
 
Betreff: Stellungnahme zum Antrag SPD betr. Zukunft der Schulgebäude am Standort Nymphenweg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort/Stellungnahme gem. § 27 BezVG
  Bezüglich:
20-3445
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Sport
25.11.2019 
Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport (offen)   
26.10.2020 
Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport zurückgezogen / erledigt   
Ausschuss für Soziales, Bildung und Integration
11.02.2019 
Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung und Integration vertagt / verbleibt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
Drs. 20-3445.01 - Präsentation BSB - Schulentwicklung in Harburg  
Drs. 20-3445.01- Präsentation GMH - Schulbau im Bezirk Harburg-Standortentwicklung  

Sachverhalt:

Wegen rückläufiger Anmeldezahlen an der Grundschule An der Haake für den Standort Nymphenweg wurden bereits im Sommer 2015 ein Klassentrakt abgemietet. Im Zusammenhang mit einem Neubau am Standort Lange Striepen wurden zwei Grundschulklassen dorthin verlegt. Um die Kooperation mit der Schule Nymphenweg weiterführen zu können, ist am Standort Lange Striepen ein Neubau für die Primarstufe der Schule Nymphenweg geplant. Ein weiterer 4-Klassentrakt wird daher zum 31.07.2018 abgemietet. Über die weitere Verwendung der Gebäude herrscht Unklarheit.


Petitum/Beschlussvorschlag:
Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, Vertreter der zuständigen Behörde in den Ausschuss für Soziales, Bildung und Integration einzuladen, um über den derzeitigen Zustand der Gebäude und deren aktueller sowie künftiger Nutzung zu berichten.

 

 

 

 

Bezirksversammlung Harburg  21.01.2019

Die Vorsitzende

 

 

 

Die Behörde für Schule und Berufsbildung nimmt unter Beteiligung von GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH zu dem Antrag SPD Drs. 20-3445 wie folgt Stellung:

 

 

Die Gebäude am Standort Hausbrucher Bahnhofsstraße befinden sich grundsätzlich in einem guten Zustand und werden aktuell wie mittelfristig für die schulische Nutzung benötigt.

 

 

 

Derzeit ist dort weiterhin die Primarstufe der speziellen Sonderschule untergebracht. Die spezielle Sonderschule wird zukünftig wie geplant zum Standort Lange Striepen umziehen. Nach derzeitigem Planungsstand ist mit einer Fertigstellung des geplanten Neubaus in 2021 zu rechnen. Außerdem ist aufgrund der Sanierung des Standortes der Stadtteilschule Süderelbe derzeit die Oberstufe der Stadtteilschule am Standort Hausbrucher Bahnhofstraße untergebracht.

 

Die Planungen für die langfristige Nutzung des Standortes sind noch nicht abgeschlossen.

 

 

 

 

gez. Rajski

 

f.d.R.

Wyzinski

 

 

Stammbaum:
20-3445   Antrag SPD betr. Zukunft der Schulgebäude am Standort Nymphenweg   Interner Service   Antrag
20-3445.01   Stellungnahme zum Antrag SPD betr. Zukunft der Schulgebäude am Standort Nymphenweg   Interner Service   Antwort/Stellungnahme gem. § 27 BezVG