Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3192.04  

 
 
Betreff: Bogendachhäuser Jägerstraße - Zustimmung zur Durchführung einer Öffentlichkeitsveranstaltung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage öffentlich
  Bezüglich:
20-3192
Federführend:D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Stadtplanungsausschuss
18.02.2019 
Sitzung des Stadtplanungsausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   
Bezirksversammlung Harburg
26.02.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Betreff: Erhaltung der Bogendachhäuser an der Jägerstraße (Jägerstraße 65-87, 94-116)

 

Für die sogenannten Bogendachhäuser in der Jägerstraße in Wilstorf, Bezirk Harburg, wird ein städtebauliches Gutachten erstellt, um zu prüfen, inwieweit die Bogendachhäuser erhaltenswert sind und mit welchen städtebaulichen oder bauordnungsrechtlichen Instrumenten sie gesichert werden können.

 

Grundsätzlicher bezirklicher Wunsch ist es, die Ende der 1920er Jahre errichteten Gebäuden mit den charakteristischen Bogendächern zu erhalten. Diese einprägsamen spitztonnenförmigen Dächer bilden das prägende Element dieses Straßenabschnittes der Jägerstraße.

 

Im Stadtplanungsausschuss Harburg am 04. Februar 2019 ist von dem beauftragten Planungsbüro zum einen der Zwischenstand des Gutachtenentwurfs vorgestellt worden, zum anderen sind bereits konkrete Formulierungen und Zielvorstellungen für das weitere Vorgehen gegeben worden.

 

Folgende Verfahrensabfolge ist geplant:

-Beteiligung der betroffenen Grundeigentümer im Zuge einer Öffentlichkeitsveranstaltung,

-Auswertung der Öffentlichkeitsveranstaltung in einem nachfolgenden Stadtplanungsausschuss sowie Verfahrensvorschlag der Verwaltung zum Erhalt der Bogendachhäuser,

-Votum des Stadtplanungsausschuss zum Erlass einer Verordnung bzw. zum Verzicht auf eine Verordnung.

 

Der Gutachtenentwurf soll somit im nächsten Schritt den betroffenen Grundeigentümern in einer Öffentlichkeitsveranstaltung vorgestellt und in diesem Rahmen die Aufstellung einer städtebaulichen Erhaltungsverordnung diskutiert werden.

 

 

 


Petitum/Beschluss:

Der Stadtplanungsausschuss wird daher gebeten, der Durchführung einer Öffentlichkeitsveranstaltung mit den betroffenen Grundeigentümern zuzustimmen.

 

 

 

 

 

 

___________________________________

i. V. Gunda Wüpper 

Dezernent Wirtschaft, Bauen und Umwelt

 

 


Anlage/n:

 

Stammbaum:
20-3192   Erhaltungsverordnung Jägerstraße - Auswertung der Veranstaltung für die Grundeigentümer   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-3192.01   Erhaltungsverordnung Jägerstraße - Weiteres Vorgehen   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich
20-3192.02   Bogendachhäuser Jägerstraße - Vorstellung des Gutachtens   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-3192.04   Bogendachhäuser Jägerstraße - Zustimmung zur Durchführung einer Öffentlichkeitsveranstaltung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich