Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-4415  

 
 
Betreff: Antrag DIE LINKE betr.: Harburg für Alle! Kultur für Alle!
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:DIE LINKE / Lohmann, Jörn / Aras, Sahbattin / Baksi, Kadriye / Lenthe, André / Peters, Sven
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.01.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Kulturausschuss
28.11.2019 
Sitzung des Kulturausschusses vertagt / verbleibt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:
 

Die Kulturszene in Harburg ist so vielfältig wie die Menschen, die in unserem Bezirk leben. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind Künstlerinnen und Künstler, ohne dass es irgendwer merkt. Sie malen, zeichnen, töpfern oder schnitzen und das Ganze findet abseits der großen Ateliers im heimischen Wohnzimmer oder im Keller statt.

 

Auf die Idee, eine eigene Ausstellung zu konzipieren, würden diese Künstlerinnen und Künstler nie kommen. Weil sie zu bescheiden sind oder einfach nicht genug Material haben. Genau diesen Menschen möchten wir ein Gesicht geben und ihre Kunst im öffentlichen Raum präsentieren.

 

Das Harburger Rathaus wird in den Sommermonaten selten für Ausstellungen genutzt. Das möchten wir ändern und könnten uns eine Sammelausstellung der „Kleinkünstlerinnen und Kleinkünstler“ aus dem Bezirk im Harburger Rathaus gut vorstellen. Zum Beispiel könnte jede Künstlerin  oder jeder Künstler bis zu drei Kunstwerke unterschiedlichster Machart vorstellen.

 

Wir stellen uns vor, dass die Harburger Bezirksverwaltung ein Ausstellungskonzept mit dem zuständigen Ausschuss und einem Harburger Kulturträger bis zum Sommer entwickelt und das Foyer des Harburger Rathauses bereits 2019 zu einem Ausstellungsraum für viele kleine Harburger Künstlerinnen und Künstler wird. Jeder Künstlerin oder jedem Künstler soll die Möglichkeit gegeben werden, an einer echten Vernissage teilzunehmen und sich dort einzubringen. Wir erhoffen uns, über die Jahre viele kleine Harburger Kunstschätze zu heben.

 

 


Petitum/Beschlussvorschlag:
 

Die Bezirksverwaltung wird gebeten, eine entsprechende Ausstellung in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Kulturträgern aus dem Bezirk zu entwickeln oder zu prüfen, ob auf bestehende Konzepte zurückgegriffen werden kann und die Ergebnisse im zuständigen Fachausschuss vorzustellen.

 

 

Stammbaum:
20-4415   Antrag DIE LINKE betr.: Harburg für Alle! Kultur für Alle!   Interner Service   Antrag
20-4415.01   Stellungnahme zum Antrag DIE LINKE betr.: Harburg für Alle! Kultur für Alle!   Fachamt Sozialraummanagement   Antwort / Stellungnahme des Bezirksamtes