Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3903  

 
 
Betreff: Gemeinsamer Antrag CDU SPD betr. kulturelle Nutzung Dreifaltigkeitskirche
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Fischer, Ralf-Dieter / Frommann, Lars / Hoschützky, Martin / SPD-Fraktion / Heimath, Jürgen / Böhm, Holger / Loss, Claudia
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
12.06.2018 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:
Die denkmalgeschützte Dreifaltigkeitskirche an der Neuen Straße steht seit mehreren Jahren weitgehend ungenutzt leer. Die bisherigen Bemühungen, neue Nutzungsmöglichkeiten zu finden, waren erfolglos.
Nunmehr haben Kulturinitiativen der Kirchengemeinde den Vorschlag unterbreitet, ein Nutzungskonzept für Musik, Kunst und Kultur zu erarbeiten und umzusetzen.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschießt:
Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, Vertreter der Trinitatis-Gemeinde und der Initiative Südkultur sowie des Vereins Stadtkultur-Hafen in den Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung einzuladen. Dort soll zum einen darüber berichtet werden, welche Bemühungen die Kirchengemeinde gegebenenfalls in Zusammenhang mit anderen Stellen in den vergangenen Jahren unternommen hat, um die Immobilie einer sinnvollen Nachnutzung zuzuführen. Ferner sollen durch die Kulturschaffenden die Ideen, Möglichkeiten und konkreten Nachfragen nach einem Nutzungskonzept dargelegt werden. Dieses soll sich auch auf eventuellen bauliche Veränderungen sowie Anforderungen an die Ausstattung und finanziellen Aufwand erstrecken.

Hamburg, am 07.06.2018

Ralf-Dieter Fischer                                       Lars Frommann
CDU-Fraktionsvorsitzender                         Martin Hoschützky   

Jürgen Heimath                                           Holger Böhm
SPD-Fraktionsvorsitzender                          Claudia Loss