Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3885  

 
 
Betreff: Anfrage gem. § 27 BezVG NEUE LIBERALE: Radverkehr im Bezirk Hamburg-Harburg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Verfasser:Neue Liberale Fraktion Harburg
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:

Sachverhalt

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Im Juni 2016 wurde das Bündnis für den Radverkehr unterzeichnet. In der Vereinbarung verpflichten sich alle Partner darauf, Hamburg zu einer Fahrradstadt mit einem Radverkehrsanteil in Richtung 25% am Gesamtverkehrsaufkommen zu entwickeln.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige(n) Senatsbehörde(n):

1.      Wie hoch ist der aktuelle Radverkehrsanteil (Modal-Split) im Bezirk Harburg?

2.      Welche 10 Straßen im Bezirk Harburg weisen aktuell den höchsten Radverkehrsanteil (Modal-Split) auf?

3.      Wie hat sich der Radverkehrsanteil im Bezirk Harburg am Gesamtverkehr (Modal-Split) von 2010 bis 2018 entwickelt?

4.      Wie viele Kilometer Radweg sind aktuell im Bezirk Harburg vorhanden?

a.    Wie viele Kilometer davon sind a) Hochbordradwege, b) Radfahrstreifen, c) sonstige Radwege?

b.    Wie viele Kilometer davon sind benutzungspflichtig, wie viele Kilometer nicht?

5.      Wie viele Kilometer Radweg wurden im Bezirk Harburg zwischen 2016 und 2018 neu gebaut?

6.      Wie viele Kilometer Radweg wurden im Bezirk Harburg zwischen 2016 und 2018 instand gesetzt?

7.      Wie viele Kilometer Radweg wurden im Bezirk Harburg zwischen 2016 und 2018 zurück gebaut?

8.      Wie viele Kilometer Radweg im Bezirk Harburg sind aktuell sanierungsbedürftig?

9.      Wie viele Kilometer Radschutzstreifen sind aktuell im Bezirk Harburg vorhanden?

10.   Wie hoch war der Baufortschritt im den Bezirk Harburg betreffenden Veloroutennetz von 2016 bis 2017 und von 2017 bis 2018?

11.   Wie viele neue Fahrradabstellplätze (bitte unterscheiden nach überdacht und nicht überdacht) wurden im Bezirk Harburg in 2016, 2017 und 2018 neu geschaffen?

12.   Wie viele Stationen des Fahrradleihsystems StadtRAD sind im Bezirk Harburg vorhanden?

13.   Wie viele Leihräder stehen an den Stationen des Fahrradleihsystems StadtRAD im Bezirk Harburg zur Verfügung?

14.   Wie viele Ausleihvorgänge gab es an den Stationen des Fahrradleihsystems StadtRAD im Bezirk Harburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018 insgesamt?

15.   Wie viele Ausleihvorgänge gab es jeweils an den einzelnen Stationen des Fahrradleihsystems StadtRAD im Bezirk Harburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018?

16.   Wie viele Unfälle mit Beteiligung von Radfahrer*innen gab es im Bezirk Harburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018 insgesamt?

17.   Bitte die unter 16. genannten Unfälle aufschlüsseln nach Unfällen mit Sachschäden, Verletzten und Getöteten:

a.    Fahrrad-Fahrrad   

b.    Pkw-Fahrrad   

c.     Lkw-Fahrrad   

d.    Bus-Fahrrad   

e.    Zu Fuß Gehende-Fahrrad

f.      Sonstige-Fahrrad   

18.   Wie  viele  Verkehrsteilnehmerinnen  und  Verkehrsteilnehmer  wurden  2016, 2017 und 2018 im Bezirk Harburg bei  Fahrradunfällen  verletzt  oder  getötet?  Bitte  nach  Verkehrsbeteiligung aufschlüsseln:

a.    Rad-Fahrende   

b.    Pkw-Führende   

c.     Lkw-Führende   

d.    Bus-Führende  

e.    Zu Fuß Gehende

f.      Sonstige

19.   Wie viele Fahrradunfälle mit Verletzten und Getöteten im Bezirk Harburg wurden 2016, 2017 und 2018 von welchen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern verursacht? Bitte  nach  Verkehrsbeteiligung aufschlüsseln:

a.    Rad-Fahrende   

b.    Pkw-Führende   

c.     Lkw-Führende   

d.    Bus-Führende  

e.    Zu Fuß Gehende

f.      Sonstige

20.   Welche Unfallursachen hatten die unter 19. genannten Fahrradunfälle?

21.   Welchen Anteil an den unter 19. genannten Fahrradunfällen hatten jeweils Kinder und Jugendliche, und welchen Anteil hatten Senioren (über 65 Jahre)?

22.   Wie viele der unter 19. genannten Fahrradunfälle erfolgten:

a.    Auf der Fahrbahn.

b.    Auf dem Radweg.

c.     Auf dem Fußgängerweg.

d.    Sonstiges

23.   Wie viele der unter 22a (auf der Fahrbahn) genannten Unfälle erfolgten:

a.    Auf Hauptverkehrsstraßen.

b.    Auf Bezirksstraßen

c.     Auf sonstigen Straßen

24.   Wie viele der unter 22a (auf der Fahrbahn) genannten Unfälle erfolgten:

a.    Auf Straßenabschnitten, auf denen 50 km/h oder höhere Geschwindigkeiten gelten?

b.    Auf Straßenabschnitten, auf denen eine Geschwindigkeit zwischen 30 und unter 50 km/h gilt?

c.     Auf Straßenabschnitten, auf den eine Geschwindigkeit von unter 30 km/h gilt?

25.   Zu welchen Uhrzeiten erfolgten die unter 22a (auf der Fahrbahn) genannten Unfälle (Bitte in Stundenintervallen angeben)?

26.   Auf welchen 10 Straßen im Bezirk Harburg ereigneten sich seit 2016 die meisten Fahrradunfälle (bitte Straße nennen, Straßenlänge angeben und Anzahl der Fahrradunfälle berichten)?

27.   Wie viele Fahrräder wurden im Bezirk Harburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018 als gestohlen gemeldet?

28.   Wie viele der unter 27. angegebenen Fahrraddiebstähle konnten durch die zuständigen Behörden aufgeklärt werden?

29.   Wie viele Meldungen und Anzeigen gingen in den Jahren 2016, 2017 und 2018 für den Bezirk Harburg bei den zuständigen Behörden ein bezogen auf:

a.    Parken von Fahrzeugen auf Radverkehrsanlagen

b.    Zu enges Überholen von Radfahrenden durch Kraftfahrzeuge

c.     Nötigung von Radfahrenden durch Kraftfahrzeugführer

30.   An wie vielen Tagen pro Jahr wurden Beamte der Hamburger Fahrradstaffel in den Jahren 2016, 2017 und 2018 im Bezirk Harburg eingesetzt?

31.   In welcher Höhe hat die Stadt Hamburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018 Haushaltsmittel für investive Maßnahmen des Radverkehrs im Bezirk Harburg aufgewendet?

32.   In welcher Höhe hat die Stadt Hamburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018 Bundesmittel für investive Maßnahmen des Radverkehrs im Bezirk Harburg aufgewendet?

33.   Über wie viele Fahrräder, die von Beschäftigten zur Erledigung dienstlicher Termine bzw. Geschäfte genutzt werden können, verfügen die einzelnen Behörden im Bezirk Harburg (bitte Pedelecs bzw. E-Bikes und Lastenräder darunter gesondert ausweisen)?

34.   Um wie viel Prozent wird sich der Radverkehrsanteil am Gesamtverkehr im Bezirk Harburg voraussichtlich bis zum Jahr 2025 verändern (Zu- bzw. Abnahme ab 2018 in Prozent)?

35.   Um wie viel Prozent wird sich der PKW-Anteil am Gesamtverkehr im Bezirk Harburg voraussichtlich bis zum Jahr 2025 verändern (Zu- bzw. Abnahme ab 2018 in Prozent)?

36.   Um wie viel Prozent wird sich der LKW-Anteil am Gesamtverkehr im Bezirk Harburg voraussichtlich bis zum Jahr 2025 verändern (Zu- bzw. Abnahme ab 2018 in Prozent)?

Anfrage der Abgeordneten Kay Wolkau, Isabel Wiest, Barbara Lewy

Harburg, 07.06.2018

Kay Wolkau

Fraktionsvorsitzender

f. d. R.