Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3757.01  

 
 
Betreff: Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Zustimmung zur Einleitung und zur Öffentlichen Plandiskussion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage öffentlich
  Bezüglich:
20-3757
Federführend:Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
26.06.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Stadtplanungsausschuss
18.06.2018 
Sitzung des Stadtplanungsausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20180607_NF72_Angaben_Einltg_Zustg ÖPD  
20180601_NF72_Anlage_Umgrenzung  

Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt       06. Juni 2018

Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung

Abteilung Bebauungsplanung

 

 

Vorlage zum Stadtplanungsausschuss am 18. Juni 2018

 

Betreff:Bebauungsplan Neugraben-Fischbek 72

(Weidenkehre, Scheideholzweg)

 

  1. Zustimmung zur Einleitung
  2. Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion

 

Mit dem Bebauungsplan Neugraben-Fischbek 72 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden im Bereich zwischen Weidenkehre und Scheideholzweg ein Wohnquartier mit einem hohen Grünflächenanteil zu realisieren. Mit eingeplant sind eine Kindertagesstätte, Durchwegungen von der Weidenkehre bis zur Bauernweide und zum Scheideholzweg sowie eine öffentliche Grünanlage mit Spielplatz und einem Teich zur Regenwassernutzung. Diese Entwicklung ist als Ziel im Rahmenplan „Zentrum Neugraben“ festgehalten und soll nachfolgend über das Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 umgesetzt werden.

 

Der geltende Bebauungsplan Neugraben-Fischbek 2 mit seinen Festsetzungen Öffentliche Grünflächen, Baugrundstücke für den Gemeinbedarf sowie Reines Wohngebiet mit baukörperbezogenen Baufenstern schließt die Realisierung von umfangreichen Wohnbauflächen aus. Somit wird neues Planrecht benötigt.

 

Die Planungsbeteiligten prüfen zurzeit, ob der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB – Bebauungsplan der Innenentwicklung – durchgeführt werden soll. Im Fall der Verfahrensführung nach § 13a BauGB kann von einer Umweltprüfung abgesehen werden. Auch bei einem Verzicht auf einer Umweltprüfung sind die Vorschriften der §§ 1, 1a BauGB zum Umweltschutz zu beachten, d. h. die relevanten Umweltauswirkungen sind in der Abwägung zu berücksichtigen.

 

Eine Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms einschließlich Fachkarte zum Artenschutz ist nicht erforderlich. Die betroffenen Grundeigentümer werden in die Planungen einbezogen. Die Grobabstimmung wird zeitnah durchgeführt.

 


Der Stadtplanungsausschuss wird gebeten, der Einleitung des Bebauungsplanverfahrens und der Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion zuzustimmen sowie den Vorgang der Bezirksversammlung zur Beschlussfassung weiterzuleiten.

 

 

 

Jörg Heinrich Penner

Dezernent Wirtschaft, Bauen und Umwelt

 


Anlagen

  • Angaben zum Bebauungsplan NF 72
  • Umgrenzung des Geltungsbereichs (unmaßstäblich)

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20180607_NF72_Angaben_Einltg_Zustg ÖPD (34 KB)      
Anlage 2 2 20180601_NF72_Anlage_Umgrenzung (1001 KB)      
Stammbaum:
20-3757   Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Vorstellung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-3757.01   Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Zustimmung zur Einleitung und zur Öffentlichen Plandiskussion   Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   Beschlussvorlage öffentlich
20-3757.02   Bebauungsplan Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Zustimmung zur Änderung des Plangebietes   Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   Beschlussvorlage öffentlich
20-3757.03   Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Durchführung einer öffentlichen Plandiskussion   Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-3757.04   Bebauungsplanverfahren Neugraben-Fischbek 72 (Weidenkehre / Scheideholzweg) - Auswertung der öffentlichen Plandiskussion   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich