Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3855  

 
 
Betreff: Gemeinsamer Antrag SPD CDU betr. Zusatzantrag zu Antrag 20-3834 Refill-Stationen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Verfasser:SPD-Fraktion / Gajewski, Katharina / Schmager, Ronja / Olowson-Saviolaki, Eftichia / Schucher, Jan-Philipp / CDU-Fraktion / von Harten, Berthold / Hintze, Hanno
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.05.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:


Mit dem Antrag 20-3834 'Kostenloses Auffüllen von Flaschen mit Trinkwasser in Harburg / Trinkbrunnen bzw. Refill-Stationen prüfen', wollen die Antragsteller eine Prüfung bzw. Berichterstattung über das Projekt Refill-Hamburg im Regionalausschuss Harburg oder dem Ausschuss für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz erreichen. Im Wesentlichen sind die gemachten Ausführungen begründet und über einen Bericht hinaus wäre eine konkrete Umsetzung wünschenswert. Im öffentlichen Raum ist Hamburg Wasser der professionelle Akteur. So betreibt Hamburg Wasser bereits am Rathausmarkt, im Stadtpark, an beiden Alsterufern und am Hafen Trinkwasser-Säulen.


Petitum/Beschlussvorschlag:

 

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich bei Hamburg Wasser dafür einzusetzen, dass an geeigneten Standorten in Harburg (z.B. Außenmühle) ebenfalls Trinkwasser-Säulen eingerichtet werden.

Stammbaum:
20-3855   Gemeinsamer Antrag SPD CDU betr. Zusatzantrag zu Antrag 20-3834 Refill-Stationen   Interner Service   Gemeinsamer Antrag
20-3855.01   Stellungnahme zum gemeinsamen Antrag SPD CDU betr. Zusatzantrag zu Antrag 20-3834 Refill-Stationen   Interner Service   Gemeinsamer Antrag