Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3822  

 
 
Betreff: Antrag CDU betr. Sozialmonitoring-Bericht 2017
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Fischer-Pinz, Brit-Meike / Jaeger, Antje / Schaefer, Michael
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.05.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Ausschuss für Soziales, Bildung und Integration
11.02.2019 
Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung und Integration zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:
Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration hat den Bericht zum Sozialmonitoring 2017 vorgelegt. Daraus ergibt sich, dass beispielsweise auch für einige Ortsteile im Bezirksamtsbereich Harburg eine Verschlechterung des Statusindex und eine negative Tendenz seit dem Vorjahr festzustellen ist. Dieses gilt beispielsweise für Teilbereiche von Hausbruch, Neuland und Harburg.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschließt:
Die Bezirksverwaltung möge im Ausschuss für Soziales, Bildung und Integration den Sozialmonitoring-Bericht 2017 insbesondere im Hinblick auf Erkenntnisse für den Bezirksamtsbereich Harburg oder Teilgebiete darstellen. Dabei soll insbesondere auch darauf eingegangen werden, in welchen Teilbereichen es zu Verschlechterungen des Statusindex gegenüber den Vorjahren gekommen ist und wie sich diese negativen Veränderungen erklären. Die Verwaltung möge dabei auch darauf eingehen, welche konkreten Maßnahmen aus ihrer Sicht erforderlich sind, um Negativentwicklungen in Teilbereichen des Bezirkes sachgerecht entgegen zu wirken.

Soweit Veränderungen nur auf geänderte statistische Methoden zurückzuführen sind, ist dieses darzustellen.

Sofern es für erforderlich gehalten wird, sind Vertreter der Fachbehörde oder Verfasser der Studie hinzuzuziehen.

Hamburg, am 03.05.2018

Ralf-Dieter Fischer                                       Brit-Meike Fischer-Pinz
Fraktionsvorsitzender                                   Dr. Antje Jaeger
                                                                     Michael Schaefer