Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-3821  

 
 
Betreff: Antrag CDU betr. Lebenslagen-Bericht
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Fischer-Pinz, Brit-Meike / Klein, Florian / Schaefer, Michael
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
29.05.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg ungeändert beschlossen / überwiesen   
Jugendhilfeausschuss
09.01.2019 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt / verbleibt   
06.02.2019 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:
Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration hat unter dem Titel "Familien in Hamburg" einen Lebenslagen-Bericht vorgelegt.

ALLRIS net Ratsinformation

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschließt:
Die Verwaltung wird gebeten, die wesentliche Erkenntnisse aus dem Lebenslagen-Bericht "Familien in Hamburg" im Jugendhilfeausschuss darzustellen. Der Bericht soll sich insbesondere auf Erkenntnisse und Besonderheiten für den Bezirk Harburg beziehen. Soweit erforderlich, mögen zur Berichterstattung auch Vertreter der Fachbehörde oder Berichtsverfasser hinzugezogen werden.

Hamburg, am 03.05.2018

Ralf-Dieter Fischer                                    Brit-Meike Fischer-Pinz
Fraktionsvorsitzender                                Florian Klein
                                                                  Michael Schaefer