Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-2800.02  

 
 
Betreff: Erhaltungsverordnung Cranz - Präsentation der Handlungsempfehlungen und Zustimmung zur Durchführung einer öffentlichen Informationsveranstaltung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage öffentlich
  Bezüglich:
20-2800
Federführend:D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Harburg
27.06.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg (offen)   
Stadtplanungsausschuss
12.06.2017 
Sitzung des Stadtplanungsausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
170612_ErhaltungsVOCranz  
20170530_Entwurf VO Text_SPA_12.06.2017  

Sachverhalt:

 

Der Ortskern von Cranz ist als Teil der historischen Kulturlandschaft Altes Land an der Unterelbe von besonderer städtebaulicher Bedeutung und war deshalb schon mehrfach Gegenstand städtebaulicher Untersuchungen. Zuletzt wurde der Ortskern 2009 als Milieuschutzgebiet identifiziert. Dieses kulturelle Erbe ist durch starke Veränderungsprozesse im Bauwesen in Gefahr. Geänderte Anforderungen an die Wohnverhältnisse führen zu umfangreichen Veränderungen von Gebäuden, z.B. durch den Ausbau von Dachgeschossen zu Wohnzwecken oder der Ausbildung von maßstabssprengenden Mehrfamilienhäusern zur Vermietung. Außerdem verursacht die allgemeine Verfügbarkeit von Baustoffen aller Art einen Verlust an regionalen Bautraditionen.

 

Nach bestehendem Planrecht kann ein Verlust des kulturellen Erbes durch ortsuntypische bauliche Veränderungen nicht verhindert werden. Die Festsetzungen des hier überwiegend geltenden Baustufenplans Cranz-Neuenfelde sind zum Schutz des erhaltenswerten Ortskerns nicht ausreichend. Auch die Ausweisung als Milieuschutzgebiet allein ist unzureichend. In Cranz kann nur mit Erlass einer städtebaulichen Erhaltungsverordnung die o.a. unerwünschte Entwicklung unterbunden werden. Zur Sicherung des Ortsbildes ist die Aufstellung einer Erhaltungsverordnung nach § 172 Abs. 1 Nr.1 Baugesetzbuch (BauGB) eingeleitet worden.

 

Demgemäß sind als wesentliche Ziele dieser Erhaltungsverordnung die Erhaltung der städtebaulichen Eigenart des Gebiets auf Grund seiner städtebaulichen Gestalt sowie der spezifischen regionalen Baukultur, die sich durch die vorhandenen Gebäude und Siedlungsmuster ausdrückt, zu nennen. Ein weiteres bedeutendes Ziel stellt der Erhalt des Landschaftsbildes sowie der Möglichkeit von dessen Betrachtung dar.

 

Der Geltungsbereich der Erhaltungsverordnung umfasst einen Großteil des festgesetzten Milieuschutzgebietes Cranz. Er beinhaltet insbesondere den historischen Ortskern, nimmt darüber hinaus jedoch ein Stück des festgesetzten § 34 Gebiets, das entlang der Straße „Cranzer Elbdeich“ verläuft und welches als strukturelle Erweiterung des Ortskerns fungiert, auf.

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Stadtplanungsausschuss wird gebeten, der Durchführung einer Öffentlichkeitsveranstaltung zuzustimmen sowie den Vorgang der Bezirksversammlung zur Beschlussfassung zuzuleiten.

 

 

 

 

___________________________________

Jörg Heinrich Penner

Dezernent Wirtschaft, Bauen und Umwelt

 

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 170612_ErhaltungsVOCranz (4421 KB)      
Anlage 2 2 20170530_Entwurf VO Text_SPA_12.06.2017 (201 KB)      
Stammbaum:
20-2800   Erhaltungsverordnung Cranz   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-2800.02   Erhaltungsverordnung Cranz - Präsentation der Handlungsempfehlungen und Zustimmung zur Durchführung einer öffentlichen Informationsveranstaltung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich
20-2800.03   Erhaltungsverordnung Cranz - Auswertung der öffentlichen Informationsveranstaltung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage öffentlich
20-2800.05   Erhaltungsverordnung Cranz - Aufstellungsbeschluss   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich
20-2800.06   Erhaltungsverordnung Cranz - Zustimmung zur Feststellung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich
20-2800.07   Erhaltungsverordnung Cranz - Feststellung   D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich