Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-0789  

 
 
Betreff: Antrag AfD betr. Optimierung des Online-Wegewartes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:AfD-Fraktion
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raums   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.06.2015 
Sitzung des Hauptausschusses  
08.09.2015 
Sitzung des Hauptausschusses zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

In Harburg gibt es das Instrument des „Online-Wegewartes“, das den Bürgern die Möglichkeit gibt, Schäden und Mängel an Wegen und Straßen zu melden.
Wie aus einer Antwort des Bezirkes auf die Kleine Anfrage der AfD mit der Drs.20-0685 hervorgeht, werden Daten über Art und Umfang gemeldeter Schäden, Beurteilung der gemeldeten Sachverhalte und Abarbeitungszeiten nicht auswertbar erfasst. Ebenso wenig erhält der meldende Bürger eine Abschlussmeldung. 

 

 


Petitum/Beschluss:

Die zuständigen Stellen werden aufgefordert, eine Optimierung des „Online-Wegewartes“ zu prüfen.  Hierbei sollen insbesondere

-          alle Meldungen

-          die Ergebnisse der Überprüfungen aller Meldungen

-          die Abschlussmeldungen nach erfolgter Bearbeitung und somit die Bearbeitungsdauer

systematisch und auswertbar erfasst werden.  Dies ist für die Erarbeitung von Kennzahlen unabdingbar. Ferner soll die meldende Person eine Abschlussmitteilung über ihre Meldung erhalten.

 

Antrag Ulf Bischoff und AfD-Fraktion