Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-0778  

 
 
Betreff: Antrag CDU betr. Gewerbemäßiges Betteln in der Harburger Innenstadt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion
Federführend:D 2 - Dezernat Bürgerservice   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.06.2015 
Sitzung des Hauptausschusses  
Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr
14.04.2016 
Sitzung des Ausschusses für Inneres, Bürgerservice und Verkehr zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

Antrag der Abgeordneten Uwe Schneider, Ralf-Dieter Fischer, Rainer Bliefernicht (CDU) und Fraktion

 

 

Scheinbar wird die Harburger Innenstadt von gewerbemäßigen Bettlern heimgesucht. Man kann den Eindruck gewinnen, dass es sich hier um sogenannte professionelle Bettlerbanden handelt.  

 

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung beschließt:

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, Vertreter der Verwaltung und der Polizei in den Ausschuss Inneres, Bürgerservice und Verkehr einzuladen, um über diesen Umstand zu berichten.

 

Hamburg, am 02.06.2015

 

 

Ralf-Dieter Fischer                                                                       Uwe Schneider             

Fraktionsvorsitzender                                                        Rainer Bliefernicht