Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - 20-0590  

 
 
Betreff: Anfrage AfD betr. Parken in zweiter Reihe auf Harburgs Straßen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Verfasser:AfD-Fraktion
Federführend:D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.06.2015 
Sitzung des Hauptausschusses zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt

Sachverhalt:

In einigen Straßen Harburgs behindern regelmäßig Autos den Verkehr, die in zweiter Reihe parken. Die parkenden Autos stören den Verkehrsfluss und erhöhen das Unfallrisiko.

Vor diesen Hintergrund fragen wir die zuständige Stelle:

1) Wie viele Bußgeldbescheide sind im Zeitraum von 2012-2014 aufgrund von Parken in zweiter Reihe erteilt worden?

2) Gab es in den letzten fünf Jahren bereits Unfälle im Bezirk Harburg, in der ein in zweiter Reihe geparktes Auto beteiligt war? Wenn ja, wie viele?

3) Stuft die zuständige Stelle das Parken in zweiter Reihe als Problem ein, dem im Bezirk Harburg entgegengewirkt werden muss? Wenn ja, mit welchen Maßnahmen möchte dies die Fachbehörde unterbinden? Wenn nein, warum sieht die Fachbehörde in diesem Bereich kein Problem?

 

Anfrage Ulf Bischoff und AfD-Fraktion