Bezirksversammlung Harburg

Drucksache - XIX-1879  

 
 
Betreff: Antrag Die Linke betr. Harburg für Alle! Metronom-Haltestelle für den Süderelberaum in Neugraben einrichten
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:Fraktion DIE LINKE
Federführend:D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
14.01.2014 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen / überwiesen   
11.03.2014 
Sitzung des Hauptausschusses zurückgezogen / erledigt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

 

Seit die Deutsche Bahn AG die Strecke nach Cuxhaven an die Metronom Eisenbahngesellschaft mbH abgegeben hat und die S-Bahnlinie von Neugraben nach Stade verlängert wurde, hält der Metronom nicht mehr in Neugraben. Menschen aus dem großen Einzugsbereich Süderelbe (Neuwiedenthal, Neugraben, Fischbek) müssen jetzt, wenn sie über Stade hinaus Rtg Cuxhaven fahren wollen, mit der S-Bahn nach Buxtehude oder entgegengesetzt nach Harburg fahren und dort in den Metronom umsteigen. Gleiches gilt auch für Menschen die aus der umgekehrten Fahrtrichtung kommen.

 

Aufgrund der bereits vorhandenen Bahnsteige, der zunehmenden Einwohnerzahlen im Süderelberaum  auch unmittelbar neben dem Neugrabener Bahnhof sowie der zeitweise vorhandenen extrem hohen Kapazitätsauslastung ist es naheliegend, nach den in 2009 gescheiterten Initiativen erneut im Interesse aller betroffenen Reisenden und hier vor allem der Pendler aber auch im Interesse der Attraktivitätssteigerung des Neugrabener Zentrums eine erneute Prüfung zur Einrichtung einer Haltestelle für den Metronom durchzuführen


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich mit den Betreibern der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH, der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) sowie dem HVV in Verbindung zu setzen, um prüfen zu lassen, ob und unter welchen Bedingungen für die Strecke Hamburg  – Cuxhaven und zurück die Einrichtung einer Haltestelle in Neugraben möglich ist.

 

Die Fraktion DIE LINKE


Klaus Lübberstedt              Sabine Boeddinghaus                   Elke Nordbrock