Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Antrag FDP Fraktion betr.: Der Harburger Weihnachtsmarkt soll stattfinden  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksversammlung Harburg Beschlussart: ungeändert beschlossen / überwiesen
Datum: Di, 29.09.2020 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Feuervogel - Bürgerzentrum Phoenix, Aula
Ort: Aula
21-0890 Antrag FDP Fraktion betr.: Der Harburger Weihnachtsmarkt soll stattfinden
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:FDP-Fraktion / Ehlers, Viktoria Isabell / Rosenberger, Günter / Niemeier, Tom
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Frau Ehlers (FDP) erklärt es gelte, ein positives Signal an die Schausteller zu senden und die Organisatoren bei der Umsetzung zu unterstützen. Es gelte ein klares Bekenntnis zu äern. 

Herr Dose stimmt den Fakten zu, wendet aber ein, dass die Verwaltung bereits tätig sei.  Der Antrag sei daher überflüssig. Ob der Markt stattfinden könne, sei vom Corona-Verlauf abhängig. Er beantragt, den Antrag zur weiteren Behandlung in den Hauptausschuss zu überweisen.

Herr Marek weist darauf hin, dass der Weihnachtsmärkte in Hamburg aufgrund der Pandemielage nur mit entsprechender Allgemeinverfügung des Senates stattfinden können.

In jedem Fall werde sich im Falle des Stattfindens der diesjährige Markt aufgrund der Corona bedingten Vorgaben deutlich von den vorherigen unterscheiden.    


Die Bezirksversammlung überweist den Antrag einstimmig zur weiteren Behandlung in den Hauptausschuss.