Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Gemeinsamer Antrag SPD - GRÜNE betr. Schulschwimmen nach Corona  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg
TOP: Ö 9
Gremium: Bezirksversammlung Harburg Beschlussart: ungeändert beschlossen / überwiesen
Datum: Di, 29.09.2020 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Feuervogel - Bürgerzentrum Phoenix, Aula
Ort: Aula
21-0865 Gemeinsamer Antrag SPD - GRÜNE betr. Schulschwimmen nach Corona
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Verfasser:SPD-Fraktion / Böhm, Holger / Gündogdu, Benizar / Wolkenhauer, Marion / GRÜNE-Fraktion / Marek, Regina / Wittler, Martin / Veithen, Corine
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Frau Sahling macht deutlich, der Ausfall des Schulschwimmens durch Corona habe zu einer weiteren Verschlechterung der Situation in Hinblick auf die Schwimmfähigkeit von Kindern  geführt. Zusätzliche Schwimmzeiten seien erforderlich, um versäumten Unterricht nachzuholen.

Herr Schneider stimmt zu, verweist aber hinsichtlich des Kombibades Süderelbe darauf, dass der Prozess enorm viel Zeit in Anspruch nehme und das Ergebnis der Machbarkeitsstudie ungewiss sei.

Herr Sanderhrt aus, die entfallenen Schwimmstunden müssten nachgeholt werden. Auf Zwischenfrage durch Herrn Bliefernnicht erklärt er, dass das Schulschwimmen in den kommenden Monaten tigenfalls zu Lasten des öffentlichen Badebetriebes durchgeführt werden müsse.


 Die Bezirksversammlung stimmt dem Antrag einstimmig zu.