Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Stellungnahme zum Gemeinsamen Antrag SPD - GRÜNE - CDU betr. Instandsetzung der Treppe am Neuenfelder Fährdeich  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Süderelbe
TOP: Ö 6
Gremium: Regionalausschuss Süderelbe Beschlussart: zurückgezogen / erledigt
Datum: Mi, 23.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Falkenberghalle, Heidrand 5, 21149 Hamburg/Neugraben
Ort: Heidrand 5, 21149 Hamburg/Neugraben
Zusatz: Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage wird um Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln gebeten. Danach kann nur ein begrenzter Einlass von Besucherinnen und Besuchern ermöglicht werden.
21-0352.01 Stellungnahme zum Gemeinsamen Antrag SPD - GRÜNE - CDU betr. Instandsetzung der Treppe am Neuenfelder Fährdeich
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort/Stellungnahme gem. § 27 BezVG
  Bezüglich:
21-0352
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Der Referent der HPA erklärt anhand einer Präsentation die Instandsetzung der Treppen am Neuenfelder Fährdeich:

 

Die Treppen am Neuenfelder Fährdeich sind ein rechtliches Problem. Die meisten sind genehmigte Treppen von Privatleuten.

 

Die Treppe Neuenfelder Estedeich Nr. 171 wurde von der HPA gesperrt. Das angrenzende Flurstück wurde veräußert. Dem Käufer ist nicht bewusst, dass er diese Treppe mit gekauft hat. Dies werde gerade geklärt und eine Lösung gesucht.

 

Bei anderen privaten Treppen, die irgendwann nicht mehr verkehrssicher sein werden, wird das gleiche Vorgehen dann eingeleitet. Sperrung wegen Verkehrssicherrungspflicht, danach werden die Eigentümer aufgefordert zu sanieren oder abzubauen.

 


Der Antrag ist erledigt.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 200923_21-0352.1_NFD_Deichtreppe (1266 KB)