Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Mitteilungen der Verwaltung  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Bildung und Sport Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 28.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
Zusatz: Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage wird um Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen gebeten. Danach kann nur ein begrenzter Einlass von Besucherinnen und Besuchern ermöglicht werden. Personen mit Erkältungssymptomen werden ausdrücklich gebeten, von einer Teilnahme an der Veranstaltung abzusehen.
 
Protokoll
Beschluss

Herr Hentschel informiert über folgende Sportanlagen:

 

     Die Sporthalle Moorburg sei seit längerem wegen Legionellenbefall gesperrt, die Sanierungsarbeiten haben begonnen und man nne mit der Öffnung der Sporthalle im Oktober 2020 rechnen. Das genaue Datum stehe noch nicht fest.

 

     Die Sportanlage Kapellenweg bisher in der Bewirtschaftung des FC Viktoria sei aufgrund der Mitgliederzahlen, des fehlenden Ehrenamts und fehlender Einnahmen nicht mehr in der Lage, diese Sportanlage langfristig zu unterhalten. Im Einvernehmen mit dem Sportverein FC Viktoria habe man sich verständigt, dass diese Sportanlage zum 01.01.2021 in die bezirkliche Bewirtschaftung übergehe. Die Stelle eines Sportplatzwartes sei ausgeschrieben.

 

     Die Sporthalle Fischbeker Moor zuständig das GMH sei aufgrund eines Wasserschadens seit April diesen Jahres gesperrt. Die Sanierung sei noch nicht begonnen worden, da zuvor geklärt werden müsse, wer verantwortlich sei.

 

     Die Sanierung der Sportanlage Außenmühle plane man - coronabedingt verspätet - für das IV. Quartal 2020.

 

     Ab I. Quartal 2021 werde der Sportplatz Lichtenauer Weg zurückgebaut.

 

     Parallel zu dem Rückbau des Sportplatzes Lichtenauer Weg werde der Sportplatz Rabenstein umgebaut.

 

     Die Sanierung der Umlaufbahn der Sportanlage Opferberg dauert ca. 12 16 Wochen - je nach Witterungsbedingungen.

 

     Der Sportplatz Neumoorstück sei aufgrund der großen Hitze und des Ausfalls der Beregnungsanlage derzeit nicht nutzbar. GMH sei dabei, den Sportrasen des Sportplatzes zu sanieren.

 

     Der Sportplatz Hanhoopsfeld stünde aufgrund einer defekten Flutlichtanlage nicht zur Verfügung. Diese gehöre dem FC Viktoria, der nicht im Stande sei, diese instand zu setzen. Man suche eine Zwischenlösung.

 

     Anmerkung der Verwaltung zum Protokoll: Nach Rücksprache mit dem FC Viktoria vom 06.10.2020, konnte die Flutlichtanlage entgegen erster Aussagen doch wieder repariert werden, so dass der Schulsportplatz Hanhoopsfeld auch in den Abendstunden wieder genutzt werden kann.

 

     Das Umkleidegebäude Marienkäferweg weist auf der gesamten Grundfche Wasserschäden im Sockelbereichauf. Dieses Gebäude sei beim bezirklichen Sportstättenbau zur Notfallsanierung angemeldet.

 

     r die Sanierung des Umkleidegebäudes Alter Postweg habe man den Zuschlag aus dem Investitionspakt Sportstätten erhalten. Es gäbe eine 75 %ige Kofinanzierung des Bundes und man gehe nun davon aus, dass 800.000 €r die Sanierung des Umkleidegebäudes und für die Vereinsbedarfe des Bostelbeker SV zur Verfügung stünden. Der Plan sei, im nächsten Jahr mit einer Machbarkeitsstudie zu beginnen.