Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Antrag AfD betr.: Rauchkate als Museum bestimmen  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg
TOP: Ö 12
Gremium: Bezirksversammlung Harburg Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 26.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
20-4538 Antrag AfD betr.: Rauchkate als Museum bestimmen
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:AfD-Fraktion / Bischoff, Ulf / Feineis, Harald / Bodó, Ludwig
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Herr Feineis betont, es handele sich um ein besonders schutzwürdiges Gebäude, das am Ort erhalten werden müsse. Die Einrichtung eines Museums sei geeignet, es den Menschen zugänglich zu machen.

Herr Marek verweist auf die im Fachausschuss erfolgte Berichterstattung, mit der eine Nutzung als Museum als eine von mehreren Möglichkeiten genannt wurde. Der Ausschuss werde über die weitere Nutzung entscheiden.

Herr Fischer stellt klar, der Ausschuss habe sich sehr intensiv mit der Thematik beschäftigt. Der Zwischenbericht der Machbarkeitsstudie habe nf mögliche Nutzungsvarianten aufgezeigt. Er nennt Voraussetzungenr eine Nutzung als Museum, die vorab intensiv zu prüfen wären. Der Antrag in der vorliegenden Form sei als unausgegoren zu bezeichnen.


Die Bezirksversammlung lehnt den Antrag mehrheitlich (gegen AfD, bei Enthaltung Frau Herrmann) ab.