Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Antrag der GRÜNEN-Fraktion betr. Taubenproblematik im Bezirk Harburg?  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Beschlussart: vertagt / verbleibt
Datum: Di, 19.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 118
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
20-4143 Antrag der GRÜNEN-Fraktion betr. Taubenproblematik im Bezirk Harburg?
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Verfasser:GRÜNE-Fraktion / Marek, Jürgen
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

(Siehe auch unter TOP 4.) Herr Glauser teilt mit, dass die Verwaltung die ermittelte Anzahl an Tauben durch die Vereine nicht teilen kann. Beschwerden seien sehr wohl Indikatoren, hier aber nicht erkennbar. Daher sei die Standortfrager einen glichen Taubenschlag derzeit unklar. Im Bezirk Altona habe sich beispielsweise keine Privatperson gefunden, die einen Taubenschlag auf dem Dach haben möchte. Herr Glauser macht auch deutlich, dass zusätzliche Mittel, die Investitions- und konsumtive Kosten umfassen (z.B. Taubenschlag und Tierpfleger) durch das Bezirksamt nicht bereitgestellt werden können.glicherweise kämen auch Mittel der Bezirksversammlung für eine Umsetzung in Betracht.

 

Die Fraktionen werden darüber beraten und ssten dazu gerne verlässlicher, wie viele Tauben sich in Harburg tatsächlich befinden. Ein diesbezüglicher Antrag an das Bezirksamt wird erwogen..


Der Antrag soll im Ausschuss verbleiben.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Gandolfs Taubenfreunde - 19.02.19 (4681 KB)