Bezirksversammlung Harburg

Auszug - 2. Verschickung Veloroute 11 - Denickestraße  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Inneres, Bürgerservice und Verkehr
TOP: Ö 2.1
Gremium: Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr Beschlussart: vertagt / verbleibt
Datum: Do, 17.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
20-4339 2. Verschickung Veloroute 11 - Denickestraße
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage öffentlich
Federführend:D 4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll
Beschluss

Herr Küpper (Bezirksamt Harburg) leitet das Thema Velorouten kurz ein und stellt den übergeordneten Kontext (Radschnellwege) dar.

Herr Dr. Großmann vom Ingenieurbüro SBI erläutert die Planung der Veloroute 11 im Bereich Denickestraße.

Allensche, wie die Einrichtung der Denickestraße gänzlich als eine Fahrradstraße, seien nicht realisierbar, aufgrund gesetzlicher Vorgaben. Die Kosten in Höhe von 32 Mio beziehen sich auf den Abschnitt Bahnhof bis Finanzamtsknoten, der durch den LSBG realisiert werden soll.

Auf Nachfrage eines Bürgers (erhält Rederecht) zu den Umbauplänen an der Goetheschule antwortet die Verwaltung, dass die Planung eng mit der Schule abgestimmt werde und noch Grunderwerbsfragen offen seien.

Eine Verkehrszählung habe eine eher geringere Befahrung ergeben, lt. Untersuchung durch das Büro Lehne. Die Ergebnisse sollen an die Fraktionen gegeben werden. 


Der Ausschuss nimmt die Vorlage zur Kenntnis.