Bezirksversammlung Harburg

Auszug - EU Rahmenprogramm Horizon 2020, Projekt CLEVER, Beteiligung des Bezirksamtes Harburg als Projektpartner  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Süderelbe
TOP: Ö 4
Gremium: Regionalausschuss Süderelbe Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 19.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 56 in der Dienststelle Süderelbe
Ort: Neugrabener Markt 5, 21149 Hamburg
20-3774 EU Rahmenprogramm Horizon 2020, Projekt CLEVER, Beteiligung des Bezirksamtes Harburg als Projektpartner
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage öffentlich
Federführend:Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   
 
Protokoll
Beschluss

Frau Dr. Naue (D4 P) stellt anhand einer Präsentation das EU-Projekt „CLEVER Cities“ (kurz CLEVER) vor und beantwortet im Anschluss die Fragen des Ausschusses. (Hinweis: Die Präsentation steht als Anlage zu dieser Niederschrift im Ratsinformationssystem ALLRIS zur Verfügung).

 

Das Projekt CLEVER geht zurück auf eine Ausschreibung der Europäischen Kommission im Förderprogramm Horizon 2020. Dabei geht es um das „Aufzeigen innovativer, naturbasierter Lösungen in Städten“). Frau Dr. Naue weist darauf hin, dass das Projekt in den Sitzungen des Hauptausschusses am 10.01.2017, 12.06.2018 und zuletzt am 11.09.2018 vorgestellt worden sei. In der Sitzung am 11.09.2018 wurde beschlossen, dass die Entwicklungen betr. CLEVER im weiteren Verlauf zukünftig im Regionalausschuss Süderelbe vorgestellt werden sollen. Frau Dr. Naue informiert weiter, dass es sich bei CLEVER um ein gemeinsames Modellprojekt der Vorreiterstädte Hamburg, London und Mailand handle. Das Wesensmerkmal des Projektes sei eine nachhaltige und integrative Stadterneuerung mittels lokal zugeschnittener naturbasierter Lösungen. Des Weiteren stellt sie die Projektpartner (Folie 4) vor. Das Projekt sei im Dezernat 4 (Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt) direkt beim zuständigen Dezernenten angegliedert.

 

Anschließend erläutert Frau Dr. Naue die konkreten, lokalen Projekte für den Bereich Neugraben Fischbek. Dabei sollen die Gewerbetreibenden möglichst mit eingebunden werden. Betr. einer aktuellen Kosten- und Finanzierungsübersicht (u. a. betr. Ko-Finanzierung) wird Frau Dr. Naue noch aktuelle Zahlen nachliefern. Am Ende der Präsentation verweist Frau Dr. Naue auf die öffentliche Auftaktveranstaltung des CLEVER-Projektes am 29.10.2018, 18:00 Uhr 20:30 Uhr im Bürgerzentrum Süderelbe, Am Johannisland 2.

 

Abschließend bedankt sich die Ausschussvorsitzende bei Frau Dr. Nauer die Präsentation.


Der Ausschuss nimmt Kenntnis.