Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Gemeinsamer Antrag CDU SPD betr. Tempo 30 vor Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen, Alten- und Pflegeheimen und Krankenhäusern  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg
TOP: Ö 6
Gremium: Bezirksversammlung Harburg Beschlussart: ungeändert beschlossen / überwiesen
Datum: Di, 29.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
20-3827 Gemeinsamer Antrag CDU SPD betr. Tempo 30 vor Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen, Alten- und Pflegeheimen und Krankenhäusern
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Schneider, Uwe / Fischer, Ralf-Dieter / Bliefernicht, Rainer / Fischer-Pinz, Brit-Meike / Klein, Florian / SPD-Fraktion / Heimath, Jürgen / Loss, Claudia / Böhm, Holger
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Herr Schneider dankt der Verwaltung für die vorgenommene Analyse potenziell geeigneter Bereiche. Die Polizei habe Bereiche aufgezeigt, in denen eine zügige Umsetzung möglich sei. Diese seien in den vorliegenden Antrag eingeflossen. Auf Nachfrage von Frau Lewy erklärt er, der Ernst-Bergeest-Weg sei nicht enthalten, da im ersten Aufschlag nur Straßen aufgenommen worden seien, bei denen die Umsetzung kurzfristig erfolgen könne.

Herr Marek plädiert dafür, gewisse Straßen nicht automatisch auszuschließen sondern Ausnahmen von der Temporeduzierung nur bei sehr relevanten Gründen zuzulassen.


Die Bezirksversammlung stimmt dem Antrag einstimmig zu.