Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Antrag CDU und SPD betr. Velo-Routen - Variantenprüfung  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung Harburg
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksversammlung Harburg Beschlussart: ungeändert beschlossen / überwiesen
Datum: Di, 29.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg
20-3818 Antrag CDU und SPD betr. Velo-Routen - Variantenprüfung
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Verfasser:CDU-Fraktion / Frommann, Lars / Fischer-Pinz, Brit-Meike / Bliefernicht, Rainer
SPD-Fraktion / Pohlmann, Beate /Sahling, Natalia / Bartels, Peter
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss

Herr Frommann bemängelt, dass die Planung vor Beauftragung der Vermessung nicht im Ausschuss vorgestellt worden sei. Die aktuelle Variante halte er r sehr ungünstig r den im Antrag benannten Bereich.

Herr Aras macht deutlich, enge Straßen, Schulwege, parkende Autos würden in allen Bereichen der Strecke eine Rolle spielen. Er zeigt Unverständnis im Hinblick auf eine Bevorzugung eines einzelnen Straßenzuges.

Frau Pohlmann stellt klar, es handele sich bei dem im Antrag benannten Teilstück um einen Fußweg, der als Schulweg stark frequentiert werde und zudem schlecht übersehbar sei.

Frau Herrmann erklärt, es sei nicht zielführend, die Beteiligten gegeneinander auszuspielen. Stattdessen sse eine sorgfältige Abwägung der Interessen unter Berücksichtigung aller Gesichtspunkte erfolgen.


Die Bezirksversammlung stimmt dem Antrag mehrheitlich (gegen Linke) zu und überweist ihn zur weiteren Behandlung in den Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr.