Bezirksversammlung Harburg

Auszug - Bürgerfragestunde  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Süderelbe
TOP: Ö 1
Gremium: Regionalausschuss Süderelbe Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 18.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 56 in der Dienststelle Süderelbe
Ort: Neugrabener Markt 5, 21149 Hamburg
 
Protokoll

Ein Anwohner der Ostheide beklagt wiederholt den unverändert starken und zu schnell fahrenden Verkehr in der Ostheide. Im Rostweg und auch einigen Straßen in Neuwiedenthal herrsche eine ähnliche Verkehrssituation.

 

Herr Fischer antwortet, dass die geschilderten Probleme hinreichend bekannt seien. Er erinnert an die Aufnahme der Straße Ostheide in das Straßenbauprogramm für die Sanierung der Decke. Geschwindigkeitsüberschreitungen und die Verkehrssicherheit von Radfahrern und Fußngern fielen aber in die Zuständigkeit der Polizei. Die Bemühungen der Politik in dieser Sache seien leider nicht erfolgreich. Er macht auf die Stellungnahme zum Antrag der CDU (Drucksache 20-3229.01) betr. Schulwegsicherheit Petershof aufmerksam, die auch abschlägig von der Polizei beantwortet worden sei. Da dort keine Unfalllage mit Radfahrern oder Fußngern zu verzeichnen sei, sehe die Polizei keinen Handlungsbedarf.